Crew

Die CREW sind wir alle zusammen!

An Bord der ELEGANT trägt jeder seinen Teil zu einem gelungenen Törn bei. Die einen zaubern in der Kombüse, andere helfen tatkräftig an Deck und wieder andere beleben die Abende mit einer Gitarre.

Während des Segelns macht die Stammcrew Sie gerne mit allen Geheimnissen der Seefahrt vertraut - mit fast allen! Vom Steuern, übers Seekarten lesen, bis zum Knoten 1 x 1 ist für jeden etwas dabei. Seit einigen Jahren sind wir zudem ein offizielles SPS - Special Purpose Ship mit der Lizenz zum Lust auf mehr machen! So manch ein Gast ist nämlich fast unbemerkt Matrose geworden...

Herman

KAPITÄN: Herman

Schon als Kind hatte ich ein kleines Segelboot, wurde später Segellehrer und bin mittlerweile seit über 20 Jahren Berufssegler. In der Zwischenzeit bin ich sogar kurz Kapitän auf einem Rettungsboot gewesen, aber das ist ein anderes Thema...

Als Eigner und Kapitän habe ich bereits viele schöne Jahre an Bord so einiger Schiffe verbracht. Nach einigen Jahren auf dem Ijssel- und Wattenmeer mit meiner kleinen Tjalk "Het Wakend Oog" und der Stevenaak "Victoris S", habe ich die letzten 15 Jahre mit der Koftjalk Jan Huygen die Ostsee besegelt.

Nach so vielen Jahren wird es mal wieder Zeit für einen Perspektivwechsel. Darum findet ihr mich ab Oktober 2020 an Bord meines bisher vierten Traditionsseglers, der ELEGANT.

Für Eure Sicherheit ist auf jeden Fall gesorgt aber vor allem für jede Menge Spaß und Seemannsgarn vom Feinsten.

MAAT: PASCAL

Von Kindesbeinen an mit der traditionellen Seemannschaft verbunden und vertraut, schlägt mein Herz seit über 20 Jahren für historische Segelschiffe.
Die Ruhe beim Segeln, das traditionelle Handwerk und das Leben an Bord ziehen mich immer wieder auf die See.
Alles begann für mich bereits in der Jugend auf der Dansken Jagt „Olifant“. Später war ich auf verschiedenen Schiffen unterwegs: u.a. auf der „Carmelan“, der „Norden“, der „Zuversicht“ und der finnischen Amazone.
Da mir durch meinen Beruf als Augenoptiker jedoch nicht mehr viel Zeit für das Segeln und die See blieb, habe ich mich entschlossen von jetzt an auch beruflich zur See zu fahren.
Ich freue mich diese Leidenschaft mit euch zu teilen und euch das entsprechende Know-how vom Segelsetzen bis zum Palsteak auf unseren Törns nahezubringen.

 

 

Foto Web