Crew

Die CREW sind wir alle zusammen!

Crew Elegant Foto

Wir sind Carmen und Michiel mit Fiene Boel und freuen uns euch 2018 als neue Crew auf der Elegant willkommen zu heißen.

Vor 4 Jahren haben wir uns während der Hanse Sail in Rostock kennengelernt. Michiel war damals Maat (Matrose) auf der „Elegant“ und ich segelte auf einem anderen Schiff. In Holland auf dem Wattenmeer sind wir schon in einer Saison zusammen gesegelt. Das hat uns sehr gut gefallen und daher freuen wir uns schon darauf dieses Jahr zusammen auf der Elegant segeln zu können.

Carmen (geboren 1987 in Lingen) hatte den ersten Kontakt mit Segeln auf dem Folkeboot ihres Großvaters. Aber sie war noch zu jung um aktiv mitsegeln zur können. Als sie alt genug war, hatte ihr Großvater inzwischen zum Motorboot gewechselt und so lernte sie zuerst das Fahren mit einem Motorboot. Das hat ihr immer sehr gefallen, aber sie vermisste doch etwas. Während der 10. Klasse hat sie mit ihrer Schule eine Klassenfahrt auf einem Segelschiff in Holland gemacht. Aus Begeisterung während dieser Fahrt machte sie ein Jahr später Ferien auf einem Segelschiff. Und dann, mit einem Bier am Kai, ist in ihr die Idee gekommen, einen Sommer als Matrose auf einem traditionellen Segelschiff zur fahren. Aus einem Sommer sind mittlerweile neun Sommer geworden. Und aus ihr ist erst ein Steuermann, dann Schiffsführer und dann Kapitän geworden.

Michiel (geboren 1987 in Denventer) begann bei den Pfadfindern mit dem Segeln, wo kleine Kinder es von den älteren Kindern lernen. Aus seiner Leidenschaft fürs Segeln und die Schifffahrt machte er später seinen Beruf. Nach der Schule begann er mit der Ausbildung zum Bootsbauer und hat einige Jahre im Schiffbau gearbeitet bevor er als Matrose auf Charterschiffen begann. So segelt er im Sommer, und im Winter arbeitet er auf Frachtschiffen und bringt Heizöl von den Hafenstädten in die verschieden niederländischen Provinzen. Darüber hinaus war er immer mit den Pfadfindern verbunden und war als Gruppenleiter aktiv.

Fiene (geboren 2017in Leeuwarden) ist seit kurzem beim „Babyschwimmen“. Wir sind neugierig, ob sie die Liebe zum Segeln von ihren Eltern geerbt hat.

Segeln mit anderen Menschen ist mit das Schönste, was es für uns gibt. Wir können unser Wissen dann mit Menschen teilen, die wie wir das Wasser und den Wind schätzen. Michiel und ich segelten für 2 Saisons auf der Ostsee, einem schönen Revier mit vielen Möglichkeiten, schönen Hafenstädten und einer angenehmen Atmosphäre. Jetzt freuen wir uns wieder auf die „Elegant“ und unsere Gäste, die wir immer gerne beim Segeln und allem was dazugehört mit einbeziehen.